PALOMA - SHADES OF GREY

Grau ist neutral par excellence.
Es kann solitär oder in ausgewogener Kombination zu einer sehr anspruchsvollen Farbe werden.
Grau unterstreicht Seriosität und gilt als klassische Businessfarbe. 

Grau ist wie Schwarz und Weiss eine sogenannte Un- oder Nichtfarbe.
Das menschliche Auge kann ca. 500 unterschiedliche Grautöne unterscheiden.

Grau wirkt nicht nur klassisch und elegant, es ist auch mit jeder anderen Farbe kombinierbar.

Das neue Grau für die Saison Frühling/Sommer 2014 heisst PALOMA





Business in Grau
Grau gilt als die klassische Businessfarbe. Getragen als Anzug oder Kostüm weckt Grau die Assoziation von Seriosität. Um nicht langweilig und unauffällig 
zu wirken, indem man ein dezentes aber farbiges Halstuch trägt, eine Krawatte wählt, die ein wenig auffällt und vor allem vom klassischen weißen Hemd oder der Bluse Abstand nimmt. Wunderschön lassen sich frische Pastelltöne zu Grau kombinieren, und lassen den Look weniger monoton erscheinen.
Ich habe immer riesigen Spaß daran meinem Mann eine besonders schöne Krawatte auszuwählen – da sind ihm Komplimente auch von Kollegen sicher.

Farben und Grau
Grau eignet sich auch hervorragend als Kombipartner mit anderen Farben. 
Im Sommer gewinnt Grau mit den Farben Violett, Rot, Gelb, Orange und helles Grün bzw. Mint. Sie alle wirken in Kombination mit grau nicht auffällig sondern eleganter.
Es ist vor allem wichtig, darauf zu achten, welchen Unterton das gewählte Grau enthält – blaustichiges Grau mit Gelb wirkt blauer und disharmonisch, während es in Kombination mit einem Blauton seine Strahlkraft erhält.

Grau in Grau - und doch kein graues Mäuschen
Auch ein komplett graues Outfit muss ganz und gar nicht langweilig oder bieder wirken – im Gegenteil.
Für elegante Anlässe bietet es sich an, glänzende Stoffe in Grau zu wählen oder Grau mit einem auffälligen Accessoire in Metallic-Optik oder tollem Schmuck zu kombinieren. Ich habe die tolle Iphone 5 Handtasche entdeckt. Was für ein schickes Handyoutfit für den Abend ;). 
Mit Make-up schafft Ihr es den kompletten Gesamteindruck von Grau stark  zu verändern. 
Während ein dezentes Make-Up die elegante Zurückhaltung von Grau unterstreichen kann, kann durch ein auffälliges Make-Up ein graues Outfit auch zum Hingucker werden lassen und gleichzeitig den Blick aber mehr auf das Gesicht als auf die Kleidung lenken. Mir fallen da sofort Smokey eyes für den dramatischen und glamouröse Auftritt ein. Je dunkler die Farben um so dramatischer.

Bei einem komplett in Grau gehaltenen Outfit achtet unbedingt darauf, dass der Schnitt und die Materialen nicht zu einfach sind. Wunderschöne Outfits habe in grau auch im art deco Look auf den Fashion Shows Mailand entdeckt.

1.) Hardshelljacke Jack Wolfskin
2.) Übergangsjacke THE NORTH FACE
3.) Tunika Dreimaster
4.) Trolley Delsey
5.) Jeans Herrlicher
6.) Cocktailkleid Frock and Frill
7.) Etuikleid Mugler
8.) Handytasche capelli new york
9.) Stiefelette AIR STEP
10.) Sneaker high G-Star Raw
11.) High Heel Pumps Mustang
12.) High Heel Sandalette Carvela
13.) Handtasche Picard





Kommentare

  1. liebe Nicole,
    ich bin von deinen Illustrationen sehr begeistert. Lese sehr gerne deine interessante Post. So wie ich es feststellen konnte, hast du ein sehr gutes Gespür zur Mode, möchte ich dir eine Frage stellen, es ist ein bisschen zu früh aber ich muss damit rechtzeitig mit stricken anfangen, aber welche Farbe werden für Herbst/Winter 2014/2015 im Trend sein, weil ich dann an meine kleine Strickkollektion (Mützen, Loops, Schals, Stulpen, Fäustlinge) dann arbeiten kann.

    ganz lieben Gruß, Julia

    http://julia-ilikefashion.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Julia schick mir doch bitte eine email: adler@opus-one-page.de
      Dann bin ich Dir gerne behilflich ;) Habe leider auf Deiner Seite keine email-adresse gefunden.

      Löschen

Kommentar veröffentlichen

Beliebte Posts