Pusteblumen – wunderschön

Nach dem letzten Post wollte ich mir im Netz
ein paar Inspirationen für meine Illustration holen.


Auf der Suche bin ich auf ein bildschönes Bilderbücher gestossen.

Das möchte ich Euch auf keinen Fall vorenthalten.

Nein, ich denke man sollte es sich auf jeden Fall gönnen!

Im Garten der Pusteblumen ist ein wundervolles Buch!
Die Geschichte trägt einen mit Magie und grandios schönen Illustrationen durch das Buch. 
Es ist ein Vergnügen zum Abtauchen aus dem Alltag.

" Im Tal der Windmühlen lebten Männer, Frauen und Kinder, genau wie sonst auch überall. Bis eines Tages die Perfekten Maschinen kamen. Dank der Perfekten Maschinen war alles perfekt. Man musste nur auf einen Knopf drücken..."
Die Bewohner hörten auf zu wünschen - außer Anna die kleine Schneiderin!


Das Cover mit der zarten rothaarigen Person hatte mich sofort gefangen 
und ich mußte das Buch einfach haben.
Es passte so wunderbar zu dem SinnBild das ich Euch im letzten Post mitgeschickt hatte. 






Die Geschichte ist ganz wundervoll und die Illustrationen einfach wunderschön und ganz bezaubernd. 
Ich kann es Euch nur von Herzen empfehlen.



Die Daten: 
Verlag: Mixtvision
Preis: 13,90 €
Seitenzahl: 40
Genre: Bilderbuch
Format: Gebunden
Altersempfehlung: 36 Monate bis 7 Jahre
Erscheinungsdatum: Juli 2013

Kommentare

  1. Liebe Nicole, danke Dir für Deine Empfehlung, was meinst du kann ich damit auch meinen Sohn überraschen, oder ist das eher für Mädels. Ich liebe solche ausergewöhnliche Bücher, das letzte was ich meinem Kleinen ; )) geholt habe, war das Buch " LINDENBERGH Die abenteuerliche Geschichte einer fliegenden Maus" von Torben Kuhlmann. Dieses Buch ich auch beinhaltet sehr schöne Zeichnungen, und mein Sohn liebt dieses Buch.

    Ich wünsche Dir einen schönen Abend, liebe Nicole!

    ganz lieben Gruß, Julia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Julia, ich habe es unserem Sohn vorgelesen und er mag es sehr. Ich denke aber der eigentliche Hintergrund der Geschichte ist selbst für einen sechsjährigen sehr schwer zu erfassen. Also einem dreijährigem Kind würde ich das Buch jetzt noch nicht vorlesen. Die Altersempfehlung finde ich nicht ganz optimal gewählt. Ich finde das Buch für Erwachsene sehr schön. Fast schon sozialkritisch. Meine Interpretation war: das wir alle vor lauter perfekt sein nicht unsere eigentlichen Herzenswünsche vergessen sollen! Wir uns auf das wesentliche konzentrieren sollten. Aber das ist nur meine Ansicht zum Buch. Vielleicht schenkst Du es Dir selbst, und liest es irgendwann mit Deinem Sohn zusammen :) Dir auch einen schönen Abend liebe Julia

      Löschen

Kommentar veröffentlichen

Beliebte Posts